Solo Musica präsentiert: Die neue Lied-Trilogie von Marlis Petersen

Im ersten Teil namens “Welt” ihrer neuen “Dimension”-Trilogie unternehmen Marlis Petersen und Stephan Matthias Lademann eine Reise durch 100 Jahre musikalische Romantik – eine Epoche, in der Naturbilder verschiedener Art eine zentrale Rolle als Projektion und Reflexionsfläche menschliche Gefühle und Sehnsüchte wiederspiegeln.

Wir hören Kompositionen von Franz Schubert, Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms, Richard Wagner, Sigurd von Koch und Hans Sommer, die sich mit den Themen “Himmel und Erde”, “Mensch und Natur”, “Bestimmung und Wissen” und “Hoffnung und Sehnsucht”befassen.

Marlis Petersen ist eine lyrische Sopranistin, die seit 2003 weltweit auf Tour ist. Jeder kennt sie als Alban Bergs Heldin Lulu, die sie in zehn verschiedenen Produktionen weltweit vorgestellt hat, zuletzt an der Bayerischen Staatsoper (gerade auf DVD erschienen) und der Metropolitan Opera. Die Zeitschrift “Opernwelt” hat sie bereits zum dritten Mal mit dem Titel “Sängerin des Jahres” geehrt. Im Januar 2017 war sie Teil der großen Elbphilharmonie-Eröffnung mit Jörg Widmanns “Arche” unter der Leitung von Kent Nagano. Marlis Petersen widmet sich seit mehreren Jahren dem Genre “Lied”.

VÖ: 03.11.2017

Erfahren Sie mehr über das Album: https://youtu.be/2y-UBGOrsc0
Scroll Up