Trio Cremeloque – Trio Cremeloque

Künstler: Trio Cremeloque

Titel: Trio Cremeloque

Katalog Nr.: SM 213

Veröffentlichung: 13.10.2014

Produktbeschreibung

Casimir-Théophile Théodore Lalliet (1837-92, war französischer Komponist, Dirigent und Solo-Oboist an der Pariser Oper. Seine Musik ist nur noch wenig bekannt und bekommt hier auf dieser CD ein Forum als „Musik die immer noch interessiert“ (L. Kramer).

Anders als das Terzetto von Lalliet ist die Pavane „Pour une infante défunte“ (1899) von Maurice Ravel sehr populär und oft aufgeführt in der Originalversion für Klavier und dem Arrangement des Komponisten für Orchester von 1910. Sie erhält ein neues Timbre in der Interpretation des Trio Cremeloque. In dieser Bearbeitung bekommt die Melodie, vorgetragen von Oboe und Fagott eine meditative Profundität und bringt den Zuhörer leicht in die Atmosphäre eines schreitenden höfischen Tanzes des 16. Und 17. Jahrhunderts.

Das Trio (1926) von Francis Poulenc wurde in Cannes komponiert und Manuel de Falla gewidmet. Es ist in bestem neoklassizistischem französischem Stil geschrieben und ist wahrscheinlich eines der meist aufgeführten Stücke im Repertoire dieses Ensembles. Dichte Anspielungen zur Klassik des 18. Jahrhunderts, das vermehrte Auftreten klassischer Themen können zum Schluss führen, dass dieses Werk nicht nur neoklassizistisch, sondern hyper-klassizistisch zu bezeichnen ist. Was die Interpretation des Trio Cremeloque von anderen unterscheidet, ist auch wieder die fast greifbare Körperlichkeit der Musizierens und der Spielfreude, die in jeder Note hörbar wird.

Rachmaninoffs frühes Elegiac Trio in G moll (1892) ist der romantische und melancholische Abschluss dieser CD. Das einsätzige Werk wurde ursprünglich für Violine, Violoncello und Klavier komponiert. Speziell mit diesem Werk Rachmaninoffs eröffnet das Trio Cremeloque hier eine Diskussion über die Möglichkeiten der Bearbeitung von Musik für die Formation Oboe, Fagott und Klavier und erweitert damit das Repertoire für diese nicht alltägliche Besetzung für neue Investigation. Man darf auf neue Resultate gespannt sein!

Tracklist

Werke von:
Works by:Theodore Lalliet 1837-1892
Maurice Ravel 1875-1937*
Francis Poulenc 1900-1963
Sergei Rachmaninoff  1873-1943**Eigene Bearbeitungen
*Own adaptations
Scroll Up