Sinfonieorchester Basel – Franz Schubert – Symphony No.2 and No. 6

Titel: Franz Schubert – Symphony No.2 and No. 6

Katalog Nr.: SOB 07

Veröffentlichung: 10.11.2014

Produktbeschreibung

Diese CD ist nach den Symphonien Nr. 3, 5 und 8 die dritte Veröffentlichung der Schubertreihe aller Symphonien des Sinfonieorchesters Basel.

Schuberts Sinfonien waren fürs “große Publikum” konzipiert und sind zu seinen Lebzeiten doch bestenfalls im halböffentlichen Rahmen des Konvikts und des Liebhaberorchesters gespielt worden. Erst knapp einen Monat nach seinem Tod kam es zu einer ersten repräsentativen Aufführung durch die Wiener Gesellschaft der Musikfreunde. Leopold von Sonnleithner, ein Freund Schuberts, wirkte bei der Programmgestaltung mit und schlug die 6. Sinfonie vor. Die “Große” C-Dur-Sinfonie kam wohl aus praktischen Gründen nicht infrage. Warum von den Jugendsinfonien aber gerade die 6.? Waren die Gründe banal – oder steckte tieferes Kalkül dahinter? Man wüsste es gern und kann darüber heute doch nur spekulieren.

Das Orchester ist eine der bedeutendsten Klangkörper der Schweiz. Seine eigenen Konzertreihen, die Konzerte mit Partnern sowie die Mitwirkung in den Opern- und Ballettaufführungen des Theater Basel machen das rund hundertköpfige Ensemble zu einer unverzichtbaren Stütze des Basler Kulturlebens. In der Saison 2009/10 wurde der renommierte amerikanische Dirigent und Pianist Dennis Russell Davies zum Chefdirigenten berufen.

Tracklist

Sinfonie Nr. 2 in B-Dur, D 125
Largo – Allegro vivace
Andante
Menuetto. Allegro vivace
Presto vivace
Sinfonie Nr. 6 in C-Dur, D 589
Adagio – Allegro
Andante
Scherzo. Presto – Trio. Più lento
Allegro moderato
Scroll Up