Nikolai Tokarev – Alexander Rosenblatt: Tokarev plays Rosenblatt

Titel: Tokarev plays Rosenblatt

Katalog Nr.: SM 137

Veröffentlichung: 19.07.2010

Produktbeschreibung

Die Musik von Alexander Rosenblatt kombiniert klassische Formen und Spielweisen mit Merkmalen des Jazz (Harmonien, Rhythmen und Melodien). Weil verwurzelt in der klassischen Tradition, kann seine Musik allerdings nicht als “jazzig” bezeichnet werden. Rosenblatt rät den Interpreten seiner Musik: “Bitte, tut nicht so, als wäret ihr Jazzmusiker!” Rosenblatts Musik – ob Sonate, Fantasie, Instrumentalkonzert o.a. – lässt stets einen sehr romantischen Ansatz erkennen.

Die beiden guten Freunde Tokarev und Rosenblatt musizieren schon sehr lange miteinander. Zum erstenmal spielt hier Tokarev auf einer CD sowohl Rosenblatt’s eigenen Kompositionen als auch seine bereits mehrfach hoch gelobten Arrangements. Dass Rosenblatt auch ein ausgezeichneter Pianist ist, kann man im Stück „Concertino on Two Russian Themes for 4 hands“ hören, das er zusammen mit Nikolai Tokarev spielt.

Im April 2007 veröffentlichte Nikolai Tokarev sein erstes Klavier-Recital mit Werken von Schubert, Chopin und Alexander Rosenblatt. Für das Album erhielt er den Echo Klassik 2008 als bester Nachwuchskünstler (Klavier). Im September 2008 erschien sein französisches Album mit Ravel, Debussy, Rameau und César Franck. Im Sommer 2009 folgte eine CD mit Klavierkonzerten von Grieg und Chopin, eine Live-Aufnahme mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter Leitung von Olari Elts.

Tokarev über die „Paganini’s Variations“ von Rosenblatt: Der Interpret muss ein ausgeprägtes, präzises Rhythmusgefühl haben, wenn er dieses Stück spielt, auch in der langsamen Variation, die ein gewisses Maß an freier Phrasierung zulässt. Ich hoffe, dass alle, die dieses Werk hören, ebenso viel Vergnügen daran finden wie der Interpret, und bin mir absolut sicher, dass diese Variationen den Vergleich nicht zu scheuen brauchen mit jenen berühmten Paganini-Themen variierenden Kompositionen von Liszt, Brahms und Rachmaninow.

Tracklist

01 Gipsy Fantasy after Monti – Rosenblatt
02 Concertino on Two Russian Themes for 4 hand – Rosenblatt
03 Paganini’s Variations – Rosenblatt
04 Sonata for Cello and Piano – Rosenblatt
05 Piano Sonata Nr. 3 – Rosenblatt
06 Two Fragments from the ballet suite “Alice’s Adventures in Wonderland” – Rosenblatt
07 Waltzing with Hartmann (after Mussorgsy) – Rosenblatt
Scroll Up