Janet Perry – German and French Songs

Künstler: Janet Perry

Titel: German and French Songs

Katalog Nr.: SM 239

Veröffentlichung: 10.06.2016

Produktbeschreibung

“Die Musik ist nicht in den Noten, sondern in der Stille dazwischen.” (W.A. Mozart)
Was bedeuten diese rätselhaften Worte?  Ich glaube, dass es ein ganzes Leben voller Liebe zur Musik braucht, um  die Antwort zu erkennen.
Wenn ich  an mein eigenes Leben zurückdenke, hat klassische Musik mich wirklich zu dem Menschen gemacht, der  ich heute bin. Sie war seit frühester Kindheit mein ständiger Begleiter, und während viele sich an ein bestimmtes Spielzeug oder an Geburtstagsfeiern erinnern mögen, haben meine frühesten Erinnerungen alle mit Musik zu tun. Mein Zuhause war immer mit dem Klang erfüllt von jemandem der übte, oder auch von einer wunderbaren Radiosendung. Jeder in unserer engeren Familie war musikalisch, und Nachbarn, die an unserem Haus vorbei gingen, hörten immer irgendein Instrument oder einen Gesang durch die Fenster klingen. Dies war ganz  normaler Bestandteil unseres Alltags.
Als ich zwei Jahre alt war, bekam ich ein Weihnachtsgeschenk, das einen großen Einfluss auf meine Kindheit haben sollte: Es war ein Buch namens “Mozart the Wonder Boy”. Aus irgendeinem seltsamen Grund wurden Klein Wolferl (Wolfgang) und seine Schwester Nannerl (Marianne) meine liebste Phantasie-Spielgefährten, und ein versierter Musiker zu werden (so wie sie), wurde bald ein sehr verlockender Anreiz für mich. Meine Mutter war die erste, die mir seine Werke vorstellte, indem sie mir Lieder und Arien vorsang, während sie sich auf dem Klavier begleitet. Dort stand ich mit meinen Zöpfen neben ihr, und war von der Schönheit seiner Melodien so  bewegt, dass etwas in mir sofort wusste, dass das Gefühl niemals aufhören durfte. Obwohl wir nicht “betucht” waren, haben meine Eltern, die meine wachsende Leidenschaft für die Musik erkannten, es immer irgendwie geschafft, die richtigen Dinge zu ermöglichen, um meine künstlerischen Fähigkeiten zu verbessern, einschließlich Unterricht in Klavier, Geige, Ballett, Schauspiel und Stimme. Meine Liebe zu Mozart und sein frühes Genie wuchs Jahr für Jahr, und war eine kontinuierliche Inspiration für mich in meiner Jugend. Es war dieser kleine Samen, der zwei Jahrzehnte später zu einer internationalen Gesangskarriere führte und zu den Mozart-Liedern auf dieser CD.
Am Curtis Institute of Music hatte ich das Privileg, mit einigen der talentiertesten Musiker meiner Generation zusammenzuleben, und viele Werke der großen Meister gemeinsam mit ihnen kennenzulernen und aufzuführen. Meine Stimme hatte noch nicht ihre Reife erreicht, aber Timbre und Stimmumfang gaben bereits ein Versprechen für die Rollen, die ich in der Zukunft singen würde. Ich hatte großes Glück, mit Lehrern und Coaches zu arbeiten, die meine junge Stimme respektierten und mich nicht in ein ungeeignetes Repertoire drängten. Dank dieser Tatsache konnte ich die Jugend in meiner Stimme während meiner Karriere erhalten und Jahr für Jahr neue Facetten derselben Stücke entdecken.
Die Lieder von Mozart, Debussy, Fauré, Duparc und Strauß sind seit  langer Zeit Teil meines Repertoires, wir sind wie alte Freunde, die Musik genießen – und gemeinsam die Stille zwischen den Noten.Besonderer Dank gilt Jean Lemaire, mein Partner in vielen Lied Projekten, mit seinen wertvollen Einsichten hinsichtlich Repertoire und Interpretation, und seiner Bereitschaft  für das Unerwartete. Ich danke ihm dafür, dass er mich Hubert Haas vorgestellt hat, der uns davon überzeugt hat, ihn diese Aufnahme produzieren zu lassen.

Tracklist

1 Dans un bois solitaire 2:35 W. A. Mozart
2 Oiseaux, si tous les ans 1:23 W. A. Mozart
3 Das Veilchen 2:17 W. A. Mozart
4 Abendempfindung 4:29 W. A. Mozart
5 Kornblumen 1:46 Richard Strauss
6 Mohnblumen 1:11 Richard Strauss
7 Epheu 2:44 Richard Strauss
8 Wasserrose 3:28 Richard Strauss
9 Glocken von Marling 2:26 Franz List
10 Es muss ein Wunderbares sein 1:32 Franz List
11 O quand je dors 4:05 Franz List
12 Chanson d’ amour 1:57 Gabriel Fauré
13 Clair de lune 2:47 Gabriel Fauré
14 Notre amour 1:47 Gabriel Fauré
15 L’ Invitation au voyage 3:59 Henri Duparc
16 Soupir 2:44 Henri Duparc
17 Ranz du Vacher d’ Appenzell 3:17 Ciacomo Meyerbeer
18 Phidylé 5:26 Henri Duparc
19 La Romance d’ Ariel 4:37 Claude Debussy
20 Romance 2:10 Claude Debussy
21 Pierrot 1:27 Claude Debussy
22 Fantoches 1:13 Claude Debussy
23 Fleur Jetée 1:27 Gabriel Fauré
Scroll Up