Friedemann Eichhorn – Encores & more

Künstler: Friedemann Eichhorn

Titel: Encores & more

Katalog Nr.: SM 130

Veröffentlichung: 20.11.2009

Produktbeschreibung

Heute fast nur noch als Zugaben gespielt, nahmen kurze Charakterstücke in den Konzertprogrammen der Geiger in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen wichtigen Platz ein. Nach einem meist barocken „Einspielstück“ und einer großen Violinsonate des klassisch-romantischen Repertoires – manchmal spielte man alternativ auch ein Violinkonzert mit Klavierbegleitung (!)- gestalteten Virtuosen wie Jascha Heifetz, Fritz Kreisler oder Mischa Elman den zweiten Teil ihrer Violinabende vorzugsweise mit jenen charmanten, virtuosen und ausdrucksstarken Piècen, die von einer einheitlichen, prägnanten musikalischen Atmosphäre geprägt sind.

Die vorliegenden Aufnahmen entstanden anlässlich eines 12-teiligen Konzertzyklus für Violine und Klavier, die die Künstler in den Jahren 1997 und 1998 in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim durchführten. In jedem Konzert stellten sie einen musikalischen Kulturkreis vor.

Die Programme hatten folgende Titel: Wien, Böhmen und Mähren, Frankreich, Italien, Skandinavien, Ungarn, Belgien, Russland, Spanien, Polen, England, Amerika.

Die erste CD gibt das „Ungarn-Konzert“ wieder, die zweite CD bietet ausgewählte Werke aus den übrigen Programmen.

Tracklist

CD 1

01 le Canari Konzertpolka – MYRON POLIAKIN

Grand Duo concertnt Searle 128 sur la Romance de M. Lafont “Le Marin” – FRANZ LISZT
02 Lento assai-Animato, quasi Allegro
03 Andantino
04 Variation I
05 Variation II
06 Variation III
07 Variation IV
08 Finale Animato marziale

09 Valse triste – FRANZ VON VECSEY

Rumänische Volkstänze – BELA BARTOK
10 Allegro moderato
11 Allegro
12 Andante
13 Molto moderato
14 Allegro
15 Allegro – Piu allegro

Hejre Kati Scenes de la Csarda No. 4 op. 32 – JENO HUBAY
16 Lento ma non troppo – Allegro moderato
17 Allegro molto

18 Adagio – ZOLTAN KODALY
19 Pizzicato-Walzer – GEORGES BOULANGER
20 Czardas – VITTORIO MONTI

CD 2

01 Hopak – MODEST MUSSORGSKIJ
02 Danse espagnole – MANUEL DE FALLA
03 Daisies – SERGEJ RACHMANINOFF
04 It Ain’t Necessarily So – GEORGE GERSHWIN
05 La Capricieuse op. 17

Suite populaire espangole – MANUEL DE FALLA
06 El pano moruno
07 Nana
08 Cancion
09 Polo
10 Asturiana
11 Jota

12 Kleiner Wiener Marsch – FRITZ KREISLER
13 Syncopation – FRITZ KREISLER
14 Playera op. 23 Nr. 1 – PABLO DE SARASATE
15 Kujawiak – HENRI WIENIAWSKI
16 Piece en forme d’Habanera – MAURICE RAVEL
17 Im Stille von Albeniz – RODION SCHTSCHEDRIN
18 Präludium op. 34 Nr. 13 – DIMITRI SCHOSTAKOWITSCH
19 Präludium op. 34 Nr. 17 – DIMITRI SCHOSTAKOWITSCH
20 Allegro – JOSEPH-HECTOR FIOCCO
21 Romanze – ALEKSANDER ZARZYCKI
22 Säbeltanz – ARAM CHATSCHATURJAN

Scroll Up