Constance Heller & Gerold Huber: Mignons Sehnen

Künstler: Constance Heller & Gerold Huber

Titel: Mignons Sehnen

Katalog Nr.: SM 281

Veröffentlichung: 13.04.2018

Produktbeschreibung

Als Komponist trat Hans Sommer mit Liedern und besonders mit seinen Opern hervor. Da sich aber keine Oper Sommers längere Zeit im Repertoire behaupten konnte, übersah man leicht die Qualität seiner Werke und seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der Oper nach Wagner. Die zu Lebzeiten viel gesungenen Lieder verschwanden aus dem Repertoire der Sänger; die gewichtigen Beiträge im Bereich des Kunstlieds schrieb Hans Sommer zu einer Zeit, als sein Stern bereits im Sinken begriffen war und er keine Protagonisten mehr hatte. In den letzten Lebensjahren widmete sich Hans Sommer noch einmal vornehmlich dem Liedschaffen, und es entstanden erste Goethe-Vertonungen. Insgesamt waren es 23 Lieder, die er größtenteils auch instrumentierte und zu den werthaltigsten Schöpfungen Sommers gehören.

Zu hören sind auf der CD jetzt zum ersten Mal Werke, die erst vor kurzem entdeckt wurden und uns der Urenkel des Komponisten zur Verfügung stellte. Die Mezzosopranistin Constance Heller absolvierte ihr Gesangsstudium am Mozarteum in Salzburg und schloss dort „mit Auszeichnung“ und dem akademischen Grad „Magister artium“ ab. Heller singt Partien auf allen großen Opernbühnen dieser Welt.

CD Backcover

Scroll Up