Wiener Symphoniker – “Das Lied von der Erde”

Künstler: Wiener Symphoniker

Titel: “Das Lied von der Erde” – Symphony for Tenor, Alto and Orchestra

Katalog Nr.: WS 007

Veröffentlichung: 13.10.2014

Produktbeschreibung

Die vorliegende Aufnahme ist das Zeugnis von Carlos Kleibers einziger Beschäftigung mit Gustav Mahler. Nie zuvor hatte er ein Werk dieses Komponisten dirigiert, und niemals danach sollte er dies wieder tun. Außerdem stand er vor dem Problem, dass er sich beim „Lied von der Erde“ den Zwängen der für seine Ansprüche extrem kurzen Probenzeiten im Rahmen des Mahlerfestes beugen musste. Er stand vor der fast unlösbaren Aufgabe, in vier Proben mit einem ihm völlig fremden, höchst
beanspruchten Orchester in einem ihm akustisch ebenso fremden Saal einem „Repertoirestück“ den Repertoirestatus auszutreiben. Die Aufführung wurde später durchaus kontrovers beurteilt fast ein halbes Jahrhundert später möge sich der Hörer der vorliegenden Aufnahme ein eigenes Urteil bilden.In diversen KleiberForen im Internet wurden vergangene Veröffentlichungen dieser Aufnahme in ihrer künstlerischen
Substanz lobend erwähnt. Aber aufgrund der nicht erfolgten, jedoch notwendigen Nachbearbeitung und Justierungen waren sie klangästhetisch auf so niedrigem Niveau, dass man sich diese als wissender Kleiber Fan nicht anhören konnte. Hier nun eine komplett neue restaurierte Fassung, die diesem einmaligen Konzertdokument neues Leben einhaucht.

Tracklist

Das Trinklied vom Jammer der Erde 8:35
Der Einsame im Herbst 9:10
Von der Jugend 3:04
Von der Schönheit 6:37
Der Trunkene im Frühling 4:14
Der Abschied 26:50
Total Running Time 58:40
Scroll Up