Max Müller – Tierisch!

Künstler: Max Müller

Titel: Tierisch!

Katalog Nr: SM 240

Veröffentlichung: 24.03.2017

 Produktbeschreibung

„Ich muss im früheren Leben eine Reblaus g´wesn sein …“, singt jener Mann, dem man auf den ersten Blick nicht zutraut, in diesem Leben jemals auch nur einen einzigen Rausch gehabt zu haben! Bei näherer Betrachtung allerdings, bemerkt man dann schon das Spitzbübische, Lausbubenhafte, das aus seinen strahlend blauen Augen blitzt und signalisiert: ”Ich hab mehr drauf, als du denkst!“ Und das hat er wirklich, dieser Max Müller, bekannt aus der TV-Serie ”Rosenheim Cops” als liebenswerten Polizisten Michi Mohr!

Auf seiner neuen CD „Tierisch!“ begegnet er sozusagen singend und sprechend den eigenen Schwächen und Unvollkommenheiten ”im tierischen Gewand”. Ob bei den messerscharfen Alltagsbeobachtungen von Joachim Ringelnatz, ob im bestialischen Raubtier-Belcanto von Gioacchino Rossini, in den bekannt tierfreundlichen Wienerliedern von Georg Kreisler, oder tief unten im Wasser, wo bei Christian Morgenstern sogar die Fische ihre Lieder singen – überall trifft man lauter gute Bekannte! Schlager der 30er und 40ziger wie „Die süßesten Früchte“, „Wenn ich mit meinem Dackel …“, „So ein Regenwurm hat’s gut“, „In der Bar zum Krokodil“ und „Am Amazonas“ sind ebenso vertreten wie Gedichte von Morgenstern und Busch.

Von Gelsen, die keine Pension zahlen, über Schuberts „Forelle“ bis zu Mozarts „Papageno“ reicht die Palette dieser hinreißend vergnüglichen CD.

Müllers künstlerische Bandbreite entspricht seiner musikalischen Neugier, Vielfalt und Ausdrucksfähigkeit.
„Tierisch!“ ist bereits die dritte CD Veröffentlichung des Künstlers Max Müller beim Label Solo Musica. Erhältlich sind über den Sony Music Vertrieb auch die CDs: „Ewig dein Mozart“ und „Weihnachten!“.

EPK: So ein Regenwurm hat’s gut

Tracklist

1 Die süßesten Früchte 2:28
2 Der Tierfreund an der Arbeit 1:21
3 Wenn ich mit meinem Dackel … 2:19
4 Übergewicht 0:32
5 Heimatlose 0:30
6 Die Schnupftabaksdose 0:40
7 So ein Regenwurm hat’s gut 0:46
8 Das herrlichste Leb’n
ham die Gelsen
1:23
9 Die Reblaus 3:35
10 Gemartert 1:10
11 Der Vogelfänger bin ich ja 2:11
12 Hier ruht ein lieber Narr 0:54
13 Das Glück is a Vogerl 2:38
14 Was ist der Mensch? 0:56
15 Wie sich doch die reichen Herrn 2:09
16 Signation I Die Krot 1:21
17 In der Bar zum Krokodil 3:43
18 Generationskonflikt 0:56
19 Ohrwurm und Taube 0:34
20 Tauben vergiften 2:19
21 Der Nachtschelm
und das Siebenschwein
0:45
22 Der Werwolf 1:27
23 Gespräch einer Hausschnecke mit sich selbst 0:44
24 Signation I Die Schneckn 1:20
25 Großus Bärus 0:55
26 Ein kleiner Bär mit großen Ohren 2:39
27 Seit Wochen suchen wir ein Haus 0:55
28 Die Forelle 2:12
29 Fisches Nachtgesang 0:48
30 Ich möcht‘ so gerne wissen, ob sich die Fische küssen 2:43
31 Sie stritten sich beim Wein herum 0:22
32 Am Amazonas 2:20
33 Die Wühlmaus 0:58
34 Duetto buffo di due gatti 3:21
35 Oh du alter Kakadu I Mein Papagei frisst keine harten Eier 1:51
36 Liebhaber in allen Gestalten 1:40

Max Müller & Münchner Symphoniker – Der Nussknacker

Titel: Auszüge aus “Der Nussknacker – Geschichte eines Nussknackers”

Katalog Nr: SM 252

Veröffentlichung: 02.12.2016

Produktbeschreibung

Auf dieser Doppel-CD präsentieren die Münchner Symphoniker sich unter der Leitung von Chefdirigent Kevin John Edusei mit Auszügen aus Peter Tschaikowskys beliebter Ballettmusik „Der Nussknacker“. Auf der zweiten CD findet sich die „Geschichte eines Nussknackers“ von Alexandre Dumas, einer weniger bekannten Nacherzählung von E.T.A. Hoffmanns berühmtem „Original-Nussknacker“. Dumas‘ Version der Nussknacker-Geschichte diente als Vorlage für die Ballettmusik von Tschaikowsky.

Tauchen Sie mit dieser Doppel CD ein in die Welt dieser wunderbaren Musik und der Geschichte eines Nussknackers und lassen Sie sich verzaubern: Erleben Sie Ausschnitte aus Peter Tschaikowskys „Der Nussknacker“, einem der populärsten Ballettstücke, mit Texten von Alexandre Dumas, gelesen vom Schauspieler und Sänger Max Müller, bekannt als Michi Mohr aus der beliebten ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“.

Als eines der vier Symphonieorchester der Stadt sind die Münchner Symphoniker der Stadt München und ihrer Musiktradition intensiv verbunden. „Der Klang unserer Stadt“ ist für das Orchester Motto und Auftrag zugleich. Gleichrangig neben der Klassik pflegen die Münchner Symphoniker hochkarätige Produktionen aus den Bereichen Oper, Filmmusik und Show. Pro Jahr stehen rund 110 Konzerte auf dem Programm, in denen das Publikum das breite Repertoire und den extrovertierten Musizierstil des Orchesters erleben kann.

Ein Euro pro CD geht an die Spendenplattform der Stadtsparkasse München www.gut-fuer-muenchen.de

Tracklist

CD 1 – Die Musik
Auszüge aus dem 1. Akt
Ouvertüre miniature (Allegro giusto) 03:20
Vorrede, in welcher erklärt wird, wie der Verfasser gezwungen wurde, die Geschichte vom Nürnberger Nussknacker zu erzählen 05:12
Marsch der Zinnsoldaten 02:35
Auszüge aus dem 3. Akt
Im Zauberschloss von Zuckerburg und Marie (Klärchen) und der Prinz 08:24
Schokolade – Spanischer Tanz (Boléro) 01:10
Kaffee – Arabischer Tanz 03:16
Tee – Chinesischer Tanz 01:11
Trepak – Russischer Tanz 01:10
Tanz der Rohrflöten 02:33
Mutter Gigogne und die Hampelmänner 02:40
Blumenwalzer 06:52
Pas de deux. Intrada 04:53
Variation1: Tarantella 00:45
Variation 2: Tanz der Zuckerfee 02:14
Coda 01:28
Finale und Apotheose 04:40
Total 53:44
CD 2 – Die Geschichte
Geschichte eines Nussknackers
Der Pate Drosselmayer 05:35
Der Christbaum 03:11
Das Mädchen mit dem hölzernen Mantel 05:48
Wunderdinge 08:17
Die Schlacht 03:35
Die Krankheit 05:07
Die Prinzessin Pirlipat 10:44
Frau Mauserinks 07:37
Der Mechanikus und der Astrolog 05:11
Die Nuss Krakatuk 02:47
Das Ende der Geschichte der Prinzessin Pirlipat 06:01
Der Oheim und der Neffe 00:54
Die Hauptstadt 04:07
Das Puppenreich 04:48
Schluss 04:41
Total 78:24

Max Müller – Weihnachten!

Künstler: Max Müller

Titel: Weihnachten!

Katalog Nr.: 88875033532

Veröffentlichung: 31.10.2014

Produktbeschreibung

Als bayerischer Polizeiobermeister „Michi Mohr“ in der ZDF Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ ist er längst Kult!
Jetzt legt der Künstler eine wunderbare CD mit Weihnachtsliedern in neun Sprachen und Weihnachtstexte aus drei Jahrhunderten vor.
Max Müller: „Ich bin in Kärnten aufgewachsen, wo man, theoretisch, die Möglichkeit hat, in drei Sprachen Weihnachten zu feiern: Deutsch, Slowenisch und Italienisch. Das hat wohl meine Neugier geweckt, herauszufinden, wie Weihnachten in anderen Ländern klingt und was andere Menschen in den letzten dreihundert Jahren zum Thema so geschrieben haben. Mittlerweile zähle ich viele Weihnachtsmusik CDs mein Eigen – die Notenberge und Bücherstapel diesbezüglich habe ich noch nicht gezählt – und ich freue mich sehr, Sie mit dieser CD auf meine ganz persönliche Weihnachtsreise einladen zu dürfen. Begleitet werden wir dabei von der Harfenistin E. Goritschnig, der es tatsächlich gelingt, auch hartgesottene Weihnachtsgegner milde zu stimmen. Sogar im Hochsommer, zum Zeitpunkt der Aufnahme!Harald Krassnitzer im Vorwort zu dieser CD:……und jetzt kommst du, lieber MAX MÜLLER, und bringst mir dieses wunderbare Geschenk und machst all meine dumpfen Gefühle für Weihnachten vergessen. Führst mich mit deiner Musik quer durch Europa und weit darüber hinaus und erwärmst mein Herz mit den humorigen Geschichten von Jandl bis Rosegger und Storm bis Glattauer.
Ja, jetzt ist es mir wieder vollkommen bewusst. Der Heilige Abend ist eine ganz große Geburtstagsparty, und da geht’s gar nicht um die Geschenke und um die Gutscheine, sondern einfach nur darum, dass man zusammen mit vielen Menschen ein Fest feiert und das tut, was Sartre so wunderbar einmahnt: Lachen, einfach viel lachen und sich freuen. Ich danke dir dafür und wünsche dir auch eine fröhliche Weihnacht.

Tracklist

Titel Zeit
CD I
Es wintat schon eina
„Neues Kärntnerlied“
02:34
Weihnacht in Winkelsteg 06:14
Dormi, dormi, bel Bambin’ 02:28
Drei Briefe italienischer Kinder 03:24
När Juldagsmorgen Glimmar 01:55
Der Apfent 03:52
Les Anges dans nos Campagnes 01:30
Gedanken
Oh, du fröhliche 02:18
Du allerschönstes Bild 01:18
Morgen, Kinder, wird’s was geben 01:55
Knecht Ruprecht 01:56
Macht hoch die Tür 02:06
Ernst Jandls Weihnachtslied 00:18
Kai se vam zdi 02:17
Dober Dan 05:07
Alt-wiener Krippenlied 01:43
Schlichte Fichte 02:32
The Merry Christmas Polka 02:05
Das Geschenk der Weisen 09:39
O little Town of Bethlehem 02:53
Der Christabend 07:42
Es hat sich halt eröffnet 02:04
Stille Nacht – Probe 02:02
Lulajże, Jezuniu 02:56
Drei gute  Weihnachtsgeister 02:52
Laufzeit 75:54
CD II
Alt-wiener Krippenlied 01:43
Oh, du fröhliche 02:23
Lulajże, Jezuniu 02:55
Campanas de Belem 02:16
Morgen, Kinder, wird’s was geben 02:03
Kai se vam zdi 02:17
Dormi, dormi, bel Bambin’/ 04:03
När Juldagsmorgen Glimmar
The Merry Christmas Polka 02:08
Macht hoch die Tür 02:52
O little Town of Bethlehem 02:09
Les Anges dans nos Campagnes 01:27
Es hat sich halt eröffnet 02:03
Es wintat schon eina 03:36
Laufzeit 32:18
Gesamtlaufzeit 1:48:12

Max Müller – Ewig Dein Mozart – Lieder und Briefe eines Komponisten

Künstler: Max Müller

Titel: Ewig Dein Mozart – Lieder und Briefe eines Komponisten

Katalog Nr.: SM 179

Veröffentlichung: 15.10.2012

Produktbeschreibung

„Ewig Dein Mozart“ CD von Schauspieler und Sänger Max Müller bekannt als Michi Mohr von den “Rosenheim-Cops.

Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, widmete sich Max Müller zunächst einmal der Schauspielkunst mit zahlreichen Bühnen- und TV Rollen. Als bayerischer Polizeiobermeister „Michi Mohr“ in der ZDF Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ ist er längst Kult!

Der klassische Sänger Max Müller ist vor allen Dingen in seiner Heimat Österreich
geschätzt und anerkannt. Sein Operndebüt als lyrischer Bariton in der Kirchenoper
„Franziskus“ im „Carinthischen Sommer“ ließ die Fachwelt und die Kritiker aufhorchen.

Mit der CD „Ewig Dein Mozart“ stellt sich Max Müller auch eindruckvoll in Deutschland als Sänger vor. Er kombiniert Briefe des Komponisten mit ausgewählten
Liedern, die er “mit köstlichem Witz liest, und emotionalem Tiefgang interpretiert“ (Prof. Gerda Fröhlich, Intendantin Carinthischer Sommer)

Die Presse schrieb über sein gleichnamiges Konzert: „Man möchte nicht glauben, dass man aus jedem Mozartlied ein kleines szenisches Erlebnis machen kann. Max Müller belehrte sein Publikum eines besseren!“

Tracklist

Ewig Dein Mozart
Menuett für Klavier, G-Dur, KV 1 Lied
Brief an die Schwester – Neapel, 05.06.1770 Sprache
Das Kinderspiel KV 598 Lied
Brief an den Vater, München – 29.09.1777 und 30.09.1777 Sprache
Ariette „Dans un bois solitaire” KV 308 Lied
Brief an das Bäsle Sprache
Arie ”Männer suchen stets zu naschen” KV 433 Lied
Brief an den Abbé Bullinger – Paris, 05.07.1778 Sprache
An die Einsamkeit KV 391 Lied
Brief an den Vater – Wien, 09.05.1781 Sprache
Die betrogene Welt KV 474 Lied
Brief an den Vater – Wien, 09.06.1781 Sprache
Lied der Freiheit KV 506 Lied
Brief an den Vater – Wien, 15.12.1781 Sprache
Die Verschweigung KV 518 Lied
Brief an die Baronin von Waldstädten – Wien, 02.10.1782 Sprache
Canzonetta „Ridente la calma” KV 152 Lied
Brief an die Schwester – Wien, 18.08.1784 Sprache
Das Veilchen KV 476 Lied
Brief an den Vater – Wien, 04.04.1787 Sprache
Abendempfindung KV 523 Lied
Brief an Konstanze Mozart – Wien, 06.06.1791 Sprache
„Brüder, laßt uns lustig sein” aus dem Singspiel „Zaide” KV 344 Lied
Brief an Michael Puchberg – Wien, 12.07.1789 Sprache
Sehnsucht nach dem Frühlinge KV 344 Lied
Brief an Konstanze Mozart – Wien, 08.10.1791 und 09.10.1791 Sprache
Bonus: Eine kleine deutsche  Kantate KV 619 Lied