Campanella

Campanella Musica

Das Label Campanella Musica hat sich auf hervorragende Kammermusiken spezialisiert, wobei die Künstler im Sinne eines Selbstverlages arbeiten. Herausragende Musiker gestalten ihre Produktion in Eigenverantwortung und stellen so die ganz persönliche künstlerische Kompetenz sicher. Unter dem Dach von Solo Musica, die die exklusiven Auswertungsrechte besitzt, werden die Produktionen vermarktet und vertrieben. Campanella Musica präsentiert einzigartige CD Reihen, wobei das Profil des Künstlers im Vordergrund steht. Naturgemäß entwickelt sich dabei ein enger Bezug zum Berliner Philharmonischen Orchester, da der Gründer des Labels Hansjörg Schellenberger ein langjähriges Mitglied des Orchesters war.

Die Produkte von Campanella Musica sind nicht in den üblichen CD-Plastik-Kassetten verpackt, sondern sind Ergebnis feinster Buchbindekunst: In aufwendiger Handarbeit werden kleine Buchkartons geschaffen, die die Hülle der CD darstellen, und damit der künstlerischen Exklusivität das angemessene Erscheinungsbild zur Seite stellen. Die spezielle künstlerische Qualität der Aufnahmen, sowohl in der Interpretation als auch in der Einspielung runden das Bild der Veröffentlichungen von Campanella Musica ab.

Der Gründer Hansjörg Schellenberger war jahrelang Solo Oboist der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan und hat mehrere renommierte und hochdotierte Musikpreise gewonnen. Gleichzeitig arbeitete er als Lehrer an der Berliner Hochschule der Künste und gründete mehrere weltbekannte Ensembles. Schellenberger hat als Solist bei vielen verschiedenen Orchestern und Dirigenten gespielt. So zum Beispiel mit Claudio Abbado, Riccardo Muti und James Levine. Er hält Masterkurse in der Akademie von Siena ab und ist auch als Dirigent weltweit ein gefragter Musiker.