DEUTSCH | ENGLISH

Ansicht:
Sortiert nach:

Aqua

Unsagbar vielgestaltig ist es. Stellen Sie sich vor… Das Meer. Schimmernde Wellen spiegeln silberne Sonnenstrahlen. Ein Waldbach voller bunter Steine und Luftblasen. Heiterkeit und weiches blaues Licht in den Tiefen des Wassers. Regentropfen, die wie Tränen aus vom Himmel in ein trauerndes Herz fallen … All dies entlockt die junge lettische Pianistin Arta Arnicane Ihrem Flügel – u.a. mit Werken von Chopin, Debussy, Grieg, Liszt und Ravel sowie Berio, Ķepītis und Žilinskis u.a...
>>

Italian Rococo at The Hermitage

Die St. Petersburger Eremitage beherbergte im 18. und 19. Jahrhundert nicht nur die berühmten Kunstsammlungen, die nach der Oktoberrevolution 1917 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Sie war ebenso der Ort glanzvoller musikalischer Veranstaltungen. Katharina die Große ließ das heute noch bestehende Eremitage-Theater bauen, in dem prachtvoll inszenierte Opern im Mittelpunkt der höfischen Festkultur standen. Die Idee zur vorliegenden CD entstand in Zusammenhang mit Claire Geneweins Promotion zum Doctor of Creative and Performing Arts an der Universität Leiden NL im Juni 2014...
>>

Live at the Tivoli - Official Bootleg Recordings - Digital only

„The Official Bootleg Recordings“ vereint die beiden legendäre Tivoli-Konzerte des Ausnahmetenors Francisco Araiza aus den Jahren 1985 und 1987, die in Kopenhagen persönlich mitgeschnitten wurden. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere wagte es Francisco Araiza die unglaubliche Bandbreite seines enormen Repertoires dem Publikum jeweils an einem Abend zu präsentieren. Hier spiegelt sich das breite Spektrum des Tenors mit einer unglaublichen Frische und Kraft wider. Es lag ihm persönlich am Herzen, dass diese Aufnahmen endlich seinen Fans zugänglich gemacht werden...
>>

2 CD Set "A Musical Friendship" – Sviatoslav Richter Live in Japan

DIVOX präsentiert hier den Re-Release einer ganz spektakulären Aufnahmen von Sviatoslav Richters Live-Auftritten in Tokio im Jahr 1981, die seit mehreren Jahren nicht verfügbar waren. Der junge Sviatoslav Richter lernte zuerst Prokofjews Sonate Nr. 6 in A-Dur in einem privaten Kreis von Musikern kennen, wo der 49-jährige Komponist es seinen Kollegen vorstellte. Richter war so begeistert von «der ungewöhnlichen Klarheit des Stils und der baulichen Perfektion der Musik», die er im Sommer studierte und am 14...
>>

Bach & Friends

Diese CD verändert nach und nach den « Blickwinkel » des Hörers. Dieser unternimmt eine musikalische Reise in ein Klangterritorium, in dem sich die einzelnen Komponisten jeweils vom Standpunkt ihres eigenen kulturellen und musikgeschichtlichen Territoriums aus – und ungeachtet ihrer individuellen und einzigartigen Vorgehensweisen – untereinander zu betrachten scheinen. Die Musik Johann Sebastian Bachs dient hierbei als Ankerpunkt : Zwischen die einzelnen Sätze seiner Suiten für Solo-Cello sind kurze Stücke bedeutender Komponisten des 20. und 21...
>>

Tierisch!

„Ich muss im früheren Leben eine Reblaus g´wesn sein …“, singt jener Mann, dem man auf den ersten Blick nicht zutraut, in diesem Leben jemals auch nur einen einzigen Rausch gehabt zu haben! Bei näherer Betrachtung allerdings, bemerkt man dann schon das Spitzbübische, Lausbubenhafte, das aus seinen strahlend blauen Augen blitzt und signalisiert: ”Ich hab mehr drauf, als du denkst!“ Und das hat er wirklich, dieser Max Müller, bekannt aus der TV-Serie ”Rosenheim Cops” als liebenswerten Polizisten Michi Mohr!   Auf seiner neuen CD „Tierisch!..
>>

Dedication - Symphonic Music

Yury Kunets ist ein russischer Komponist, Musiker und Produzent. In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Dirigenten und Arrangeur Lee Holdridge (zwei Grammys und acht Emmys) und dem britischen Musikproduzenten Christopher Alder (zehn Grammys) begann Yury 2011 mit der Aufnahme von mehreren symphonischen Werken.   Die ersten Stücke wurden in Wroclaw mit dem Wroclaw Score Orchestra aufgenommen. Nach zahlreichen positiven Reaktionen entschied sich Yury, die Aufnahmen mit Holdridge und Alder fortzusetzen...
>>

The Violin Battle

Die CD beinhaltet Werke von Bach gespielt auf einer alten Meistergeige und die Sonate Nr. 3 „Ballade“ von Ysaÿe gespielt auf einer modernen Violine. Welche Vorzüge alte Meisterviolinen gegenüber modernen Geigen haben – bzw. umgekehrt – ist eine der wohl am meisten diskutierten Fragen in der Welt der Streichinstrumente. Mit dieser CD möchten wir dem Zuhörer die Gelegenheit geben, sich eine eigene Meinung zu bilden...
>>

«...avec discretion...»

Johann Jacob Frobergers Oeuvre ist in seiner Vielschichtigkeit und Individualiät einer der größter Schätze des Cembalorepertoires aus dem 17. Jahrhundert. Seine Reisen und seine Freundschaften mit Musikern und Intellektuellen in ganz Europa - wie Frescobaldi, Kircher, Kerll, Weckmann, Louis Couperin, Gaultier, Fleury alias Blancrocher, Huygens u.v.a. - spiegeln sich in seiner stilistischen Vielseitigigkeit. Bei all diesen Kontakten fällt auf, dass die Faszination immer gegenseitig war, Froberger also sowohl inspiriert wurde als auch selber sehr stark inspiriert hat...
>>

Frühling in Wien: Springtime in Vienna

Manfred Honeck führt die Wiener Symphoniker auf eine musikalische Reise durch Österreich. Seit über 40 Jahren gehört das traditionelle TV-Osterkonzert „Frühling in Wien“ der Wiener Symphoniker zu den großen Höhepunkten im Konzertkalender der österreichischen Hauptstadt. Mit namhaften Dirigenten und einem bunten Strauß schwungvoller Melodien treiben die Wiener Symphoniker den Winter aus und läuten stimmungsreich das Kommen der farbenfrohen, neuen Jahreszeit ein...
>>
1 2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  >

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube